Kann ich als Hundesitter einen Preisnachlass geben oder meine Preise ändern?

Natürlich. Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten, wie Du einen Sonderpreis für Hundebesitzer angeben kannst:

  • Wenn Du von einem Hundebesitzer eine Anfrage bekommst und auf "vorab genehmigen" drückst, hast Du die Möglichkeit Deine Preis zu "bearbeiten"
  • Wenn Du den Hundebesitzer schon kennst, kannst Du ein neues Reservierungsangebot erstellen. Das bedeutet, Du beginnst den Buchungsprozess und nicht der Hundebesitzer. Die Hundebesitzer bekommen eine Nachricht, so dass sie die Buchung bestätigen und bezahlen können. Es ist ganz einfach: Gehe zunächst auf Deine Buchungen und Nachrichten und "Ein neues Reservierungsangebot erstellen". Wähle den Hundebesitzer aus, nun kannst Du Deinen Preis angeben. 
  • Wenn Du eine Reservierungsanfrage von einem Hundebesitzer bekommst, hat dieser bereits seine Bankverbindung angegeben, dann kannst Du Deinen Preis nicht mehr ändern. Wenn Du Deinen Preis ändern möchtest, musst Du die Reservierung ablehnen und ein neues Reservierungsangebot erstellen. Der Hundebesitzer wird darüber informiert und kann diese Buchung dann annehmen und bezahlen.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.