Verlorener Hund

Wenn ein Gasthund vermisst wird, folge diesen Schritten, um sicher zu gehen, dass der Hund sicher wieder zurückkommt:

1. Wenn du den Hund während des Gassigehens verlierst, brich nicht in Panik aus. Laufe nicht hinter dem Hund her oder bewege dich hektisch, der Hund denkt dann du möchtest spielen und rennt vielleicht noch weiter weg. Knie dich auf den Boden uns versuche den Hund mit Leckerlies und einer ruhigen Stimme wieder zurück zu locken. Es ist immer gut Leckerlis dabei zu haben, mit denen du den Hund zu dir locken kannst.

2. Bleibe für 20 Minuten in der Umgeben und wiederhole die gleichen Geräusche oder ruf den Hund. Warte ab, ob der Hund zurück kommst.

3. Wenn der Hund nach 20 Minuten nicht zurück kommt informiere die

4.Informiere den Hundebesitzer und erkläre ihm die Situation und versichere den Hundebesitzer, dass du die Situation unter Kontrolle hast.

5. Rufe Tierärzte in der Nähe an, Hundepensionen, Tierheime und Tiergeschäfte. Vielleicht haben sie den Hund gesehen.

6. Hänge überall Bilder von dem Hund auf, wo er sich befinden könnte. Wenn möglich mache eine Radioansage.

Anmerkung! Um zu verhindern, dass ein Hund weg läuft halte den Hund immer an der Leine, wenn du mit ihm spazieren gehst. Dies ist auch gesetzlich so festgelegt. Als Hundesitter solltest du in keinem Fall den ID anhaänger oder das Halsband des Hundes abnehmen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.