Buchungen stornieren

Für Hundebesitzer

Wenn du ein Hundebesitzer bist, kannst du eine Reservierung unter der Abteilung Buchung & Anfrage verändern oder stornieren. Deine Rückerstattung hängt von den Stornierungsbedingungen des Hundesitters ab. Diese findest du Ihren Anzeigen:

Es gibt 3 Optionen:

  • Flexibel: Vollständige Rückerstattung bis zu einem Tag bevor der Service beginnt
  • Mittelmäßig: Vollständige Rückerstattung, wenn 5 Tage vor dem Beginn des Service bescheid gegeben wurde. Danach 50% Rückerstattung
  • Streng: 50% Rückerstattung, wenn 7 Tage vor dem Beginn des Service bescheid gegeben wurde. Danach keine Rückerstattung

Im Fall einer Hundetagesbetreuung, Gassi gehen oder Zusatzleistungen tritt die flexible Rückerstattung in Kraft.

Wenn Zusatzkosten hinzugefügt wurden und bezahlt wurden, nachdem die Buchung zunächst bestätigt wurde, wird die Stornierungsangabe angewendet.

Bitte beachten Sie, dass Rückgaben sofort automatisch verarbeitet werden. Es kann allerdings 5 - 10 Werktage dauern bis das Geld auf Ihr Konto gelangt, je nach Ihrer bank.

Für Hundesitter

Stornierung einer vorab genehmigten Buchung, die aber noch nicht bestätigt und bezahlt wurde. Melde dich mit deinem Account an und klicke auf "Buchungen & Nachrichten". Wähle die Buchung aus, die du stornieren möchtest. Daraufhin wird sich unser Chat öffnen. Ganz oben auf der Seite findest du einen Link zum stornieren der Buchung. Wir raten dir, dem Hundebesitzer eine persönliche Nachricht zu schreiben, in der du den Grund der Stornierung kurz erläuterst. 

Kontaktiere uns, um eine Buchung die schon bestätigt wurde zu stornieren. 

Kundendienst (030)568-37021 oder schreibe uns eine E-Mail an hilfe@dogbuddy.com. Wir werden dann alle weitern Schritte einleiten um für den Hundebesitzer und seinen Hund eine tolle Alternative zu finden.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.